Gruppengröße: Gruppen

Mit Ausbildungen von Energiedetektiven und einem Projekttag zu Klimaschutzthemen - online oder vor Ort - bietet die Hamburger Klimaschutzstiftung Angebote für Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 3-6, die sich aktiv für mehr Klimaschutz an ihrer Schule einsetzen möchten.


Die Gesellschaft für ökologische Planung e.V. hat eine interaktive Wanderausstellung zum Thema Tideelbe entwickelt. Diese hat zum einen, eine Ebene mit klassischem Informationsstrang (Ausstellung) und lässt sich zusätzlich zum Escape Room umbauen.


landwirtschaft-harburg.de

Landwirtschaft mit allen Sinnen erleben und begreifen


Warum kann eine Pflanze trotz Gießen vertrocknen? Im Erde Rätsel wollen wir in drei Missionen das Zusammenspiel zwischen Erde und Wasser untersuchen.


Im Pizza Rätsel wollen wir in sechs Missionen gemeinsam dem Geheimnis des Pizzateigs, der Hefe mit seinen Enzymen und des entstehenden Kohlendioxids auf den Grund gehen.


Unsere Meere ertrinken in Plastik! Auf sehr behutsame und kindgerechte Art und Weise vermittelt die Autorin mit der Lesung aus ihrer Abenteuer-Sachgeschichte, warum Plastikmüll im Meer Gefahren für die Meerestiere birgt und was ein jeder zur Problemlösung beitragen kann.


Auf Gut Karlshöhe können Schulklassen zu einer Vielfalt an Bildungsangeboten in den Themenbereichen Nachhaltigkeit/BNE, Klimawandel/Klimaschutz und MINT eine Exkursion machen.


Auf Gut Karlshöhe können Kitagruppen zu einer Vielfalt an Bildungsangeboten in den Themenbereichen Nachhaltigkeit/BNE, Klimawandel/Klimaschutz und MINT einen Ausflug machen.


Die Schülerinnen und Schüler nehmen im Rahmen eines interaktiven Rollenspiels verschiedene Standpunkte ein und gewinnen neue Eindrücke über die Zusammenhänge zwischen der Energiewende und dem Stromnetzausbau in Deutschland.


In Kleingruppen werden Quizfragen zum Thema Energiewende und Stromnetzausbau in Deutschland entwickelt, die mittels der Kahoot!-App im Klassenverbund spielerisch gelöst werden.