Angebote

Sortierung:

BOETTCHER.SCIENCE

Extrem Wetter Kongress

Vorträge von Wissenschaftler*innen zu Fragen des Klimawandels und extremer Wetterphänomäne sowie vielen Fragestellungen der Transformation der Gesellschaft. Die Vorträge haben eine Länge von 15 bis ca. 30 Minuten. Themenfelder: Gletscher, Klimawandel, Tornados, Hurrikane, Klimakommunikation, Klimazonen, Wetter, Starkregen, Stürme, Klimaanpassung und vieles mehr. Zum Online-Angebot (keine Anmeldung nötig): ExtremWetterKongress

📅 Permanentes Angebot 

Kostenlos
 


Mimekry

Das große Gewusel & die Kohlenstoffis

Theatervorstellung über Bodenlebewesen und den Aufbau von Humus für Kinder (4-9 Jahren), mit ggf anschließendem Workshop über die 'Kohlenstoffis' im globalen Kohlenstoffkreislauf und deren Bedeutung für Klimawandel und vor allem Klimaschutz! Am Ende rettet Regenwurm-Superstar das Klima.

📅 Permanentes Angebot 


zwischen 200 und 600 - nach Absprache und auch nach Selbsteinschätung  


Schülerforschungszentrum Hamburg gGmbH

GRENZENLOS EXPERIMENTIEREN: Pinguine – auf die Größe kommt es an!

"Wieso gibt es kleine und große Pinguine?" Bei GRENZENLOS EXPERIMENTIEREN untersuchst du selbst MINT-Phänomene, Experimente oder Apparaturen, mit einfachen Mitteln zu Hause. In einer Videokonferenz machst du gemeinsam mit den anderen Experimente nach, mit oder sogar vor.

 

Kostenlos
 


WebVis
Deutsches Klimarechenzentrum (DKRZ)

Interaktive Visualisierung von Klimasimulationen

Unter www.dkrz.de/webvis/ lassen sich mögliche zukünftige Klimaänderungen interaktiv und visuell im Webbrowser erkunden. Die neue Web-Visualisierungsplattform erlaubt es, auf einem dreh- und zoombaren virtuellen Globus den zeitlichen Verlauf simulierter Temperatur- und Niederschlagsänderungen für verschiedene Szenarien zu visualisieren. Dabei können unterschiedliche Szenarien oder Jahreszeiten auch nebeneinander dargestellt und direkt verglichen werden. Die verwendeten Daten sind Simulationsergebnisse des Erdsystemmodells MPI-ESM, welche auch in den aktuellen fünften Weltklimastatusbericht (IPCC-Bericht) eingeflossen sind.

📅 Permanentes Angebot 

Kostenlos
 


Schülerforschungszentrum Hamburg gGmbH

Wettbewerbe

Du möchtest an einem MINT-Wettbewerb teilnehmen und suchst einen passenden Ort und Unterstützung?

📅 Permanentes Angebot 

Kostenlos
 


Bürgerdialog Stromnetz

Jugend debattiert! Die Energiewende und der Stromnetzausbau in Deutschland

Die Schülerinnen und Schüler nehmen im Rahmen eines interaktiven Rollenspiels verschiedene Standpunkte ein und gewinnen neue Eindrücke über die Zusammenhänge zwischen der Energiewende und dem Stromnetzausbau in Deutschland.

📅 Permanentes Angebot 

Kostenlos
 


Greenpeace e.V.

Keinen Bock auf Klimakrise? Gemeinsam für eine gerechte und lebenswerte Zukunft

Wie viel Regenwald steckt im Schokoriegel, was haben Eisbären davon, wenn wir mehr Fahrrad statt Auto fahren und warum fängt Klimaschutz auch auf unserem Teller an? Im interaktiven Vortrag von Greenpeace e.V. erfahren die Schüler:innen mehr über zentrale aktuelle Umweltthemen und lernen Lösungsansätze kennen.

📅 Permanentes Angebot 

Kostenlos
 


Letzte Infoveranstaltung: Werde Chemikalienbotschafter*in!

Gefährliche Chemikalien begegnen uns überall im Alltag und können unserer Gesundheit und der Umwelt schaden. Du willst dich dagegen einsetzen? Schau vorbei bei unserer Infoveranstaltung und erfahre mehr!

 

Kostenlos
 


HAMBURG WASSER

Die Entsiegler – freie Wege für das Wasser

Die Zukunftswerkstatt „Die Entsiegler - freie Wege für das Wasser" , zeigt praxisnah die Auswirkungen des anthropogenen
Klimawandels auf den Siedlungsraum einer Großstadt. Durch Recherchen auf dem eigenen Schulgelände erkennen die Jugendlichen die Folgen von Starkregenereignissen.

📅 Permanentes Angebot 

Kostenlos
 


Li-Zooschule bei Hagenbeck

Umwelt schützen, Zukunft gestalten: Eine Weltreise für die Tiere

(Jahrgang 1-4) Der Erkundungsgang liefert Schülerinnen und Schülern im Rahmen einer "Weltreise" zu verschiedenen Tieren einführende Informationen aus dem Umwelt- und Klimaschutz.

📅 Permanentes Angebot 


50,- Euro bzw. 40,- Euro für Hamburger Schulklassen zzgl. Hagenbeck-Eintritt