Angebote

Sortierung:

Baltic Environmental Forum

Infoveranstaltung: Werde Chemikalienbotschafter*in

Infoveranstaltung zur kostenlosen Kurzausbildung als Chemiaklienbotschafter*in

 

Kostenlos
 


Was wir lieben, wollen wir schützen

Unsere Meere ertrinken in Plastik! Auf sehr behutsame und kindgerechte Art und Weise vermittelt die Autorin mit der Lesung aus ihrer Abenteuer-Sachgeschichte, warum Plastikmüll im Meer Gefahren für die Meerestiere birgt und was ein jeder zur Problemlösung beitragen kann.

📅 Permanentes Angebot 


150 € für eine 60-minütige Veranstaltung unabhängig von der Schülerzahl  


Deutsches Klimarechenzentrum (DKRZ)

Was ist ein Klimamodell?

Auf welcher Basis lässt sich zukünftiges Klima simulieren? Ziel der Klimamodellierung besteht darin, das gesamte Klimasystem mit all seinen Prozessen und Wechselwirkungen zu reproduzieren. Vorgänge im Klimasystem unterliegen bekannten Naturgesetzen, die in Form mathematischer Gleichungen formuliert werden können. Da es nicht möglich ist, diese Gleichungen direkt zu lösen, haben Klimaforscherinnen und -forscher numerische Modelle entwickelt, mit denen sie näherungsweise im Computer berechnet werden können.

📅 Permanentes Angebot 

Kostenlos
 


Bürgerdialog Stromnetz

Jugend debattiert! Die Energiewende und der Stromnetzausbau in Deutschland

Die Schülerinnen und Schüler nehmen im Rahmen eines interaktiven Rollenspiels verschiedene Standpunkte ein und gewinnen neue Eindrücke über die Zusammenhänge zwischen der Energiewende und dem Stromnetzausbau in Deutschland.

📅 Permanentes Angebot 

Kostenlos
 


Schülerforschungszentrum Hamburg gGmbH

GRENZENLOS EXPERIMENTIEREN: Pinguine – auf die Größe kommt es an!

"Wieso gibt es kleine und große Pinguine?" Bei GRENZENLOS EXPERIMENTIEREN untersuchst du selbst MINT-Phänomene, Experimente oder Apparaturen, mit einfachen Mitteln zu Hause. In einer Videokonferenz machst du gemeinsam mit den anderen Experimente nach, mit oder sogar vor.

 

Kostenlos
 


Interaktive Ausstellung Tideelbe und Escape Room

Die Gesellschaft für ökologische Planung e.V. hat eine interaktive Wanderausstellung zum Thema Tideelbe entwickelt. Diese hat zum einen, eine Ebene mit klassischem Informationsstrang (Ausstellung) und lässt sich zusätzlich zum Escape Room umbauen.

 

Kostenlos
 


ENERGIEBERG GEORGSWERDER

1. April bis 31. Oktober, 10 bis 18 Uhr*
• Schulklassen und alle anderen Altersgruppen
• Fiskalische Straße 2, Nähe S-Bahn Veddel, Hamburg-Georgswerder

📅 Permanentes Angebot 

Kostenlos
 


Li-Zooschule bei Hagenbeck

Umwelt- und Klimaschutz am Beispiel von Wildtieren

(Jahrgang 8-13) Der Erkundungsgang liefert Schülerinnen und Schülern Informationen aus dem Umwelt- und Klimaschutz am Beispiel von verschiedenen Wildtieren im Tierpark Hagenbeck.

📅 Permanentes Angebot 


50,- Euro bzw. 40,- Euro für Hamburger Schulklassen zzgl. Hagenbeck-Eintritt  


Lehrkräfte-Webinar “Geologische Formungsprozesse auf Island”

Island – eine Insel, „geprägt durch Feuer und Eis“ – ist ein ideales Raumbeispiel für die Umsetzung des Schwerpunktthemas für Jahrgang 10 „Endogene und exogene Kräfte und Prozesse“.

 

Kostenlos
 


MSCM-Klimamodell
Deutsches Klimarechenzentrum (DKRZ)

Mit einem einfachen Klimamodell eigene Online-Berechnungen durchführen

Die Klimamodelle, die auf den Hochleistungsrechnern am DKRZ gerechnet werden, sind sehr komplex und benötigen dennoch sehr lange, um etwa Szenarien durchzurechnen. Gerade für Lehrzwecke sind einfachere Modelle besser geeignet, da hiermit einige Zusammenhänge und Wechselwirkungen quasi interaktiv untersucht werden können.

Das Monash simple climate model (MSCM) simuliert die meisten wichtigen physikalischen Prozesse des Klimasystems in stark vereinfachter Weise, so dass Klimasimulationen damit auch auf normalen PCs recht schnell durchgeführt werden können. Trotz der starken Vereinfachungen lassen sich realistische Klimaänderungen simulieren, die durch externe Antriebe, wie z.B. den Anstieg der CO2-Konzentration, hevorgerufen werden.

Über die DKRZ-Webseite können Berechnungen mithilfe des einfachen Klimamodells MSCM interaktiv ausprobiert werden. Durch das Ein- oder Ausschalten verschiedener Elemente und Prozesse können einzelne Wechselwirkungen untersucht werden und deren Zusammenwirken im Klimasystem besser verstanden werden.

📅 Permanentes Angebot 

Kostenlos